Der Weizen ist das Brotgetreide der Welt.

An einigen der Felder, auf denen der Weizen für unser Mehl wächst, kommen wir häufig vorbei: Ein Gutteil des Weizens, das wir vermahlen, kommt direkt aus Perg. Weil wir mit der Ernte aus unserem Ort aber nicht das Auslangen finden, kaufen wir den Rest von kleinen Traditionsbetrieben im Mühlviertel zu. Auch wir selbst steuern etwas bei: Auf dem Grund und Boden unserer eigenen Landwirtschaft bauen wir selber Qualitätsweizen an, den wir dann natürlich auch selbst verarbeiten.

Und das lässt sich aus unseren Produkten kochen und backen.

Rezepte anzeigen

Aus regionalem Anbau im Mühlviertel.
100 % naturbelassen und frei von Zusatzstoffen.